Hintergrund grau
  • WWK Versicherungen

    Wolfgang Wunderlich

    Doberlug-Kirchhain

     

Datenschutzrichtlinien

Die Sicherheit Ihrer Daten

Die WWK Versicherungen wissen um die Wichtigkeit der diskreten Behandlung und des Schutzes der Informationen, die Sie uns über das Internet übermitteln. Die Datensicherheit unseres Internet-Auftritts ist eine unserer höchsten Prioritäten. Wir haben große Anstrengungen unternommen sicherzustellen, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen wirksam sind. Darüber hinaus nehmen wir die Vertraulichkeit der von Ihnen übermittelten Informationen sehr ernst.

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungzwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Wie gehen die WWK Versicherungen mit Ihren Daten um?

Besonders wichtig ist es für uns unnötige Daten zu vermeiden und sparsam mit der Einforderung dieser umzugehen! Alle Dialoge wurden so gestaltet, dass nur unbedingt nötige persönliche Daten angefordert werden. Der Internet-Auftritt der WWK Versicherungen ist deshalb in drei Phasen aufgeteilt:

  • Informationsphase – anonyme Nutzung: Sie können sich über das Produktspektrum und die im Internet angebotenen Dienstleistungen ohne irgendwelche persönliche Angaben informieren.
  • Tarifierungsphase – individualisierte anonyme Nutzung:
    Um individuelle Berechnungsergebnisse zu erhalten, ist es notwendig individuelle Angaben zu machen. Wenn Sie wissen wollen, wie viel z. B. eine bestimmte Versicherung für Sie kostet oder mit welcher staatlichen Förderung Sie rechnen können, müssen Sie z. B. Angaben über Ihr Alter, Ihren Familienstand oder die Kinderzahl angeben. Dadurch geben Sie jedoch nicht Ihre Identität preis. Name, Adresse und andere persönliche Daten müssen in dieser Phase nicht eingeben werden!
  • Anforderungs- und Abschlussphase – personenbezogene Nutzung: Erst wenn Sie ein Versicherungsangebot bei den WWK Versicherungen anfordern oder einen anderen Dienst für sich nutzen wollen (z. B. unseren sms-Newsletter abonnieren), ist es natürlich wichtig, Ihre persönlichen Daten zu erfragen und für die weitere Bearbeitung zu speichern.
  • Benutzerstatistik
    Zur Optimierung unseres Webauftritts wird jeder Seitenzugriff und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei protokolliert. Zu diesem Zweck wird auf Ihrem Browser ein Cookie hinterlegt. Mit den im Cookie hinterlegten Informationen ist ein Rückschluss auf Ihre Person nicht möglich, da keine personenbezogenen Daten erfaßt werden. Die Erfassung der Seitenzugriffe dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Was unternehmen die WWK Versicherungen zum Schutz Ihrer Daten?

Verschlüsselung
Die Verschlüsselung geschieht durch eine Software in Ihrem Internetprogramm (Browser), die Ihre Daten für die Übertragung an die WWK Versicherungen für Dritte unlesbar macht. Der ver-schlüsselte Verbindungsaufbau und der laufende Verschlüsselungsvorgang ist für Sie nicht sichtbar. Ein sichtbares Merkmal ist jedoch das Schlüsselsymbol unten in der Fußzeile:

Welche Verschlüsselungs-Software verwenden die WWK Versicherungen?
Die WWK Versicherungen verwenden zur Zeit eine Verschlüsselung nach dem SSL-Standard (Secure Sockets Layer-Standard) mit einer 1024 Bit Schlüssellänge.
Je größer die Schlüssellänge desto höher ist die Sicherheit Ihrer Daten.

Positive Identifikation
Die WWK Versicherungen sind bei einer Zertifizierungsstelle registriert (Einrichtung, die Webseiten auf ihre Identität kontrolliert). Sie können damit, bevor Sie Daten übertragen, durch Ihren Browser überprüfen, ob Sie tatsächlich die Internet Seiten der WWK Versicherungen aufgerufen haben. Mit dieser Technik ...

  • wird vor Übermittlung von Kundendaten die Identität unserer Website automatisch im Hintergrund bestätigt.
  • erreichen Ihre Daten das gewünschte Ziel, oder Ihr Browser weist Sie (vor dem Absenden Ihrer persönlichen Daten) darauf hin, dass die potentielle Empfänger-Website verdächtig ist und gemieden werden sollte.

Externe Tests
Der Internet-Auftritt der WWK Versicherungen und die zugehörigen technischen Einrichtungen wurden von einem externen Sicherheits-Dienstleister auf Sicherheitslücken und den Stand der Sicherheitstechnik überprüft. Dies wurde auch mit Hilfe von elektronischen Eindringversuchen getestet.

Technik im eigenen Haus
Die technischen Einrichtungen für den Internet-Auftritt der WWK Versicherungen sind in eigener Obhut an unserem Unternehmens-sitz in München angesiedelt. So gewährleisten wir permanente Überwachung und schnelle Abhilfe im Störungsfall.

Was können Sie selbst tun?

Browser-Sicherheitseinstellungen
Ihre Browser-Sicherheitseinstellungen sind Ihre erste Verteidigungslinie, um Datendiebstahl oder unbefugten Einblick in Ihre vertraulichen und persönlichen Informationen zu verhindern. Die meisten Browser bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Alarm oder einen Hinweis zu erhalten, wenn eines der folgenden Ereignisse eintritt:

  • Umschalten zwischen gesichertem und ungesichertem Modus
  • Empfangen einer ungültigen Website-Identifikation für die Site, an die Sie Daten senden wollen
  • Senden von Daten über eine "offene" oder ungesicherte Verbindung
  • Kontrollieren Sie die Einstellungen für die Sicherheitsfunktionen Ihres Browsers daraufhin, welche Sicherheitsmechanismen es gibt und welche aktiv sind.
Browser-Sicherheitssignale
Soblad Sie ein Formular zum Absenden sensibler Daten aufrufen, wird dieses Formular im sogenannten SSL-Modus (Secure Socket Layer-Modus) ausgeführt. Damit werden Unbefugte am Zugriff auf ein- und ausgehende Daten gehindert. Wenn Sie eine sichere Website besuchen, sendet diese Ihnen automatisch ihr Zertifikat, wobei in der Statusleiste Ihres Browsers das Symbol eines geschlossenen Schlosses bzw. eines Schlüssels erscheint.

Setzen Sie einen Browser ohne diese Sicherheitsfunktionen ein, können Sie alle im Internet angebotenen Informationen und alle Dienstleistungen auch über die Telefonnummer +49 (0)89 5114-2020 bundesweit erhalten. Dieses Angebot gilt selbstverständlich auch, wenn Ihnen grundsätzlich nicht wohl dabei ist, Ihre persönlichen Daten über das Internet zu übermitteln.